NO BROS/SCHUBERT & FRIENDS – "Mia San Österreich" – official single as digital Download

News Image

12.11.2020Sublabel News

NO BROS-Mastermind KLAUS SCHUBERT vereint mit diesem Musikprojekt die legendären Sänger der goldenen Austro Pop Ära mit Größen aus Rock, Pop, Schlager, Jazz, Volksmusik und Mundart zu einer einzigartigen, österreichischen Melange. Mit dabei sind WOLFGANG AMBROS, OPUS, SCHIFFKOWITZ (STS), BILGERI, WATERLOO, FLORIAN BRAMBÖCK, SCHÜRZENJÄGER, GREGOR GLANZ, SARA DE BLUE, BLUATSCHINK, KLAUS PRUENSTER u.v.m.

Damit sprengen sie nicht nur alle Genregrenzen sondern setzen ein Zeichen für Vielfalt, Zusammenhalt und Hoffnung mit einer Message, die momentan nicht passender sein könnte:

„Gemeinsam kann uns nix entzweien
Ka Krise, ka Virus und a ka Partei
Mir san verschieden und doch geeint
Gemeinsam san mir Österreich“

Schon bei seinen früheren Projekten mit Musikern aus der ganzen Welt hat KLAUS SCHUBERT sein Fingerspitzengefühl für die Umsetzung einzigartiger Visionen bewiesen, wie z.B. mit den BLUES/ROCK-BUNNIES, seiner Soloband SCHUBERT und den beiden Megaproduktionen SCHUBERT IN ROCK mit Stars von Rainbow, Krokus, Black Sabbath, Deep Purple, Nazareth, Whitesnake u.v.m.

Auf der neuen 5-Track-CD „Mia san Österreich“ ist die Single sowohl in der Austro Pop Version als auch in einer speziellen Hard & Heavy Version zu hören.

Dazu gibt es drei Bonustracks: „Thousand Years Of Austro-Rock“, ein NO BROS-Austrian-All-Star-Song mit 30 namhaften MusikerInnen (Opus, Franz Posch, Andy Baum, Florian Bramböck, Markus Linder, Harri Stojka, Mat Schuh, Ulli Bäer, Denise Beiler, Sara De Blue u.v.m.), „Call It Stormy Monday“, ein Live Bootleg des letzten Auftritts von WILFRIED († 2017) mit Schubert&Friends und das Cover des Schubert-Songs „Where Are You Now“ von DANZER - BÄER - BAUM aus dem Jahr 1997. The CD will be released in December.

Singledownload:
Spotify
Amazon
ITunes
Deezer
Youtube Music

LINE-UP NO BROS:
Klaus Schubert – guitars
Andre J. Brunner – keyboards
Andi Marberger – bass
Bernie Welz – drums
Gery Moder – guest guitars

featuring artists:
WOLFGANG AMBROS
OPUS
SCHIFFKOWITZ (STS)
BILGERI
WATERLOO
FLORIAN BRAMBÖCK
SCHÜRZENJÄGER
GREGOR GLANZ
SARA DE BLUE
BLUATSCHINK
KLAUS PRUENSTER
WALT STUEFER

Chor:
SUSI KRA (Jetzt und Wir), WATERLOO, SARA DE BLUE, MANU STIX, MARTIN SEIMEN (Superfeucht), MICHALE AUSSERHOFER (No Bros), KLAUS PRUENSTER, OPUS, RENI RANZ (Rock Bunnies), MAGDALENA FALKNER, BLUATSCHINK, NADINE RAINER, SIMON CEDE, MARKUS LINDER, RUE KOSTRON (Christina Stürmer Band)

https://www.facebook.com/klaus.schubert.507